Fast 100 fleißige Hände beim "Reinemachen" in Katernberg!

Trotz Corona haben sich am Samstag ab 11 Uhr Helferinnen und Helfer am Katernberger Markt eingefunden und im Rahmen des SauberZaubers den Umkreis Katernbergs Mitte von Müll befreit. Dank des Teams vom Kon-Takt war alles vorbildlich vorbereitet. Bei Einhaltung der Hygienevorschriften ging es nun zu Zweit oder als Familie los.

Nach knapp 2 Stunden waren dann einige Müllsäcke gefüllt und wurden zusammen mit 8 Tannenbäumen, 2 halben Kinderwagen und einem Stuhl zum Sammelpunkt auf dem Markt zusammengetragen. Von hier entsorgt die EBE.

Alle waren erstaunt, dass so wenig Müll gefunden wurde. Einzig die vielen Kippen und Schalen der Sonnenblunenkerne (immerhin biologisch abbaubar) waren und sind ein Makel und konnten auch nicht beseitigt werden. Am Markt wurden alle mit Kaffee, Tee und Wasser versorgt und bekamen als Dank noch ein Papiertütchen mit Teeblättern, Aufkleber, Info zu Mobilität, Film zum Kon-Takt und Berliner-Ballen-Gutschein. Kon-Takt, BI "Katernberg macht sich schön" und der Katernberger Werbering bedanken sich bei allen.
SauberZauber
SauberZauber